Kalifornien Roadtrip

Kalifornien Roadtrip: Reisevorbereitungen – die Route

Nur noch 20 Tage, dann geht es los. 10 Stunden Flug mit einem neun Monate alten Baby in der Holzklasse (und wir hoffen, dass wir bei Delta bitte, bitte die Mutter-Kind-Reihe bekommen). Und dann: über vier Wochen Westküste USA. Erst einige Tage in Portland, Oregon in einem airbnb-Apartement, dann der Roadtrip durch Kalifornien: mit dem Wohnmobil von San Francisco nach San Diego. Einfach bleiben, wo es schön ist. Mehr oder weniger. Denn Spontaneität mit Baby will gut geplant sein. Weder kann man endlos durch die Gegend fahren, um einen noch freien Campingplatz zu bekommen, noch lohnt es sich, nur für eine Nacht irgendwo zu stehen. Denn irgendwie dauert mit Baby alles länger, dank Windelwechsel, füttern, etc. Hinzu kommt die Zeit, die es benötigt, um zum Beispiel vom Campingplatz in ein Stadtzentrum zu kommen, beispielsweise in San Francisco, L.A. oder San Diego. Da bliebe nach Einparken, Markise ausfahren, Stühle raus und alles „wohnlich“ machen kaum noch Zeit, den Campingplatz überhaupt zu verlassen.

Also haben wir in der Vorbereitung pro Ort mehr Zeit eingeplant, als wir es nur zu Zweit gemacht hätten. Ich habe Reiseführer gewälzt (solange Ella noch nicht krabbeln konnte und sich noch nicht dauernd an mir hochziehen wollte), Pinterest durchforstet und andere Blogs wie Somewhere Slower, Cupcakes and Cashmere, u.a. Außerdem Tipps fürs Reisen mit Baby bei Barefootblonde geholt.

Unsere Ziele im Detail und chronologisch: San Francisco, Napa Valley und Sonoma – geauer der Bothe Napa Valley State Park, Big Sur, San Luis Opisbo und Pismo Beach, Santa Barbara, Malibu, Joshua Tree, San Diego und L.A. Wir haben Yosemite National Park und andere Ziele im Landesinneren bewusst ausgeschlossen, aus oben genannten Gründen (Fahrtzeit).

Route Roadtrip Kalifornien
Von San Francisco nach Südkalifornien – mit Abstecher über den Joshua Tree Park

Published by

catharinakoenig

german lifestyle journalist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s