Schnelle Apfeltarte für Ungeduldige

Am Wochenende waren wir endlich mal wieder bei meinem Vater an der Ostsee – bei schönstem Herbstwetter. Da die Äste der Apfelbäume sich im Garten dort noch immer unter der Last der Äpfel biegen – haben wir auch eine kleine Apfelernte gemacht. Wieder zurück zuhause hatten wir dann einen so großen Apfelkuchenhunger, dass vier Äpfel ganz schnell verbacken werden mussten.

apfel-garten-frische-ernte

Das braucht ihr:

  • 700 g säuerliche Äpfel
  • 2 Eier
  • 90 g braunen Zucker
  • Abrieb von einer Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Dinkelmehl
  • 75 ml Milch
  • 3 TL Backpulver
  • Optional: 1 EL Zucker zum Bestreuen vor dem Backen und etwas Puderzucker zum Bestäuben

Ofen auf 180°C vorheizen und eine Springform (22 – 26 cm Durchmesser) fetten und mit Mehl bestäuben. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

schnelle-apfeltarte-apfelstuecke

Für den Teig mischt ihr Eier, Zucker, Zitronenabrieb und das Salz mit dem Handrührgerät, bis es eine dick und cremig ist und der Zucker sich gelöst hat. Dann gebt ihr Mehl, Backpulver und nach und nach die Milch hinzu und rührt, bis alles gut vermischt ist. Nun zwei Drittel der Äpfel mit einem Holzlöffel unter den Teig rühren und in die Springform geben. Den Rest der Apfelscheiben oben drauf drapieren und mit dem Zucker bestreuen. Für rund 35 Minuten backen und mit dem Zahnstocher prüfen, ob auch die Mitte fest ist.

Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben!

schnelle-apfeltarte-apfelkuchen-leicht

Published by

catharinakoenig

german lifestyle journalist

One thought on “Schnelle Apfeltarte für Ungeduldige

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s